Dienstag, 12. Juni 2012

weitere Arbeiten

Das Auto nimmt langsam Gestalt an. Die Deckel für die Batteriekästen sind weitestgehend gebogen und gebohrt. Alle Metallteile müssen nun bald fertig werden, damit alles zum Pulvern geschickt werden kann. Dann beginnt der komplette Zusammenbau.

Die Vakuum- und die Servopumpe sind nun auch fest verbaut. Es müssen nun noch die Schläuche für die beiden Pumpen angepasst werden.






Der Controller kommt in den freien Raum in die Mitte, direkt über den Motor um Kabelwege zum Motor möglichst kurz zu halten. Hierfür muss noch eine stabile Halterung gebaut werden. Der Controller wird mit Acrylglas abgedeckt, damit man wenigstens bisschen was im Motorraum sieht.

Kommentare:

  1. Hast du schonmal wegen der EMV Problematik Kontakt zu dem TÜV aufgenommen?
    Ich werde sehr wahrscheinlich auch den Soliton einsetzten.

    Welches BMS und welchen DC DC Wandler wirst du nutzen (das sind ja auch mögliche EMV-Störquellen)?

    Viele Grüße
    MArco

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Marco,
    wegen EMV habe ich den TÜV noch nicht befragt. Die EMV-Prüfung ist erst zwingend notwendig bei einem Auto, das nach Mitte des Jahres 2003 zugelassen wurde. Das heißt jedoch nicht, dass der TÜV-Prüfer den EMV-Test nicht verlangen kann. Desshalb am besten nur Geräte mit CE oder UL Kennzeichnung verwenden, die somit als Verträglich eingestuft sind. Im Bericht für den TÜV würde ich ausführlich das EMV-Konzept im Auto vorstellen.

    Beim Soliton habe ich mich noch nicht informiert, wie das mit Kennzeichnung und EMV ist. Als DC-DC Wandler habe ich den PB-600 von Meanwell. Als BMS setzen wir nun ein eigens entwickeltes passives BMS ein. Das ist EMV unkritisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, für den Soliton gibt es eine EMV konformitätserklärung. Muss ich mir mal schicken lassen!

      Löschen
  3. Hi Daniel,

    It looks like the build is coming along quite nicely. Such beautiful work and attention to detail. You must be eager to get the car on the road. Do you have an idea of how much weight will be added to the car when the conversion is complete?

    Tim Catellier

    AntwortenLöschen
  4. Hey Tim!

    Sure, I'am very eager to get it on the road. Hope that this will be in the end of September.

    Few months we weighed the car on the scale. With the Warp11 it was 1060kg. So .. with all kompnents it will be around 1380. We had a change in the number of cells. We've thrown out 7 cells because there wasn't enough space for the electric components.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Daniel,
    dein projekt hast du super hinbekommen ;)
    bin auch grad im projekt mit einem e30 bj 89 zurzeit ist ein
    m52b25 drin aus einem e36 323i will aber auch unbedingt auf elektro
    umbauen mit einem warp 11 könnte ich dich auch per email kontaktieren da ich unbedingt deine hilfe brauche wegen der adapterplatte und deraufnahme für das schwungrad.
    Für eine antwort wäre ich sehr erfreut.

    Mfg

    Dario

    AntwortenLöschen